Freilichtspiele Maria Bildstein

16 Auf­füh­run­­gen, 60 Spieler, 600 Plätze

Es ist geschafft!

In strömendem Regen ist unser Theatersommer zu Ende gegangen. Ein herzliches Dankeschön unserem Publikum, dem Ensemble und allen Helfern für den grossartigen Einsatz. Es war fantastisch!

Die letzte Spielwoche beginnt

Die Derniere von «Miriam und das geheimnisvolle Medaillon» rückt immer näher. Nicht verpassen! Es gibt noch Tickets für die letzten drei Vorstellungen vom 4. - 6. September. Auch unser Gastroteam ist diese Woche noch für Sie da.

Was läuft vor, hinter und neben der Bühne?

So bereiten sich unsere Darstellerinnen und Darsteller Schauspieler auf ihren Auftritt vor. Backstage-Impressionen im Video.

Die Premiere ist geschafft!

Eine tolle Leistung des Ensembles, ein riesiger Publikumsaufmarsch und überwältigende Feedbacks - so war die Premiere vom 2. August. Herzlichen Dank für einen unvergesslichen Sommerabend!
Fotos: Markus Timo Rüegg/Linth-Zeitung

Trauen Sie Ihren Augen!

Eine Nonne auf dem Töff? Eine Hexenverbrennung vor der Wallfahrtskirche? Ein Pestzug, ein spanisches Kriegsschiff, ein König, Jesus und Papst gleichzeitig auf der Bühne? Das alles gibt es diesen Sommer auf Maria Bildstein zu sehen.

Original Soundtrack probehören?

Der Komponist Dany Nussbaumer hat einen wundervollen, emotional geladenen Soundtrack für das Freilichtspiel geschrieben.

Die letzten Proben sind im Gang ...

Kleider machen Leute

Die Sprechrollen wurden soeben eingekleidet.

«Die Proportionen im Wald sind herausfordernd»

Monika Wild und Peter Locher führen Regie beim Freilichtspiel zur 500-Jahr-Feier auf Maria Bildstein in Benken. Der Spielort im Wald stellt sie vor ganz eigene Herausforderungen.
Bild: Markus Timo Rüegg / Bericht: Gabi Corvi

Ein Kunstwerk für das Jubiläum

Amira Loner aus Benken wird beim Freilichtspiel zum 500-Jahre-Jubiläum des Wallfahrtsorts Maria Bildstein mitwirken. Für das Theater hat die Bildhauerin eine Steinskulptur gemacht.

Sie steht!

Noch bis Ende Juli steht nun unsere «Statue» auf dem Fischmarktplatz in Rapperswil und trotzt Wind, Wetter und Touristen. Danke dem Team von Romer Holzbau für die sturmsichere Installation.

Was hat dieses Medaillon mit Maria Bildstein zu tun?

Wer ist eigentlich diese Miriam?
Und was hat ein lautes Motorrad am Ort der Stille zu suchen?

Nun haben die Proben begonnen ...

Am 15. und 16. März trafen sich alle Darsteller für eine erste Leseprobe und machten sich mit dem Stück vertraut.

Co-Sponsor gefunden

Wir freuen uns, mit der Raiffeisenbank einen Co-Sponsor gefunden zu haben. Anfangs Februar wurden die entsprechenden Verträge unterzeichnet.

Drehbuch

Zwischen Regie und Autor haben schon diverse Gespräche über den Inhalt des Stücks stattgefunden. Der szenische Ablauf liegt vor, und bis ca. Mitte September sollte der erste Drehbuchteil vorliegen.

Die Werbung ist angelaufen

Am Austragungsort der Festspiele, auf Maria Bildstein, steht bereits die grosse Tafel zur Vorankündigung. Interessierte können sich an der dort angebrachten Flyerbox bedienen, um sich für den Vorverkauf der Tickets anzumelden oder sich selber als Schauspieler oder Statist zu bewerben.

Erstes Casting

Eine hervorragende Stimmung herrschte beim ersten Casting für das bevorstehende Freilichtspiel. Regisseurin Monika Wild und Autor Paul Steinmann waren über das Können der Laienschauspieler begeistert. Und das Casting zeigte: Hier sind Spielerinnen und Spieler mit viel Freude und Know-how am Werk.
Der Meisterknecht des Damenstiftes Schänis, Heinrich Jud, trug im Jahre 1519 eine Statue der Gottesmutter Maria auf den Oberen Buchberg. Die Äbtissin des Damenstiftes liess für die Statue einen Bildstock errichten, wovon der Wallfahrtsort den Namen «Bildstein» erhalten hat. Dieser Bildstock steht heute noch in der Krypta der Kirche.
Vor diesem Hintergrund wird das Jubiläum  im Sommer 2019 mit einem Freilichtspiel direkt vor der Wallfahrtskirche begangen.
+ 16 Aufführungen
+ 60 Laienspielerinnen und -spieler aus der Region
+ Gedeckte Tribüne für 600 Zuschauer
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, und wir werden Sie über wichtige Infos und den Start des Vorverkaufs informieren.
Freilichtspiele Maria Bildstein  •  8717 Benken SG  •  ok@mariabildstein2019.ch